Die fast unberührte Natur des Nationalparks Hohe Tauern, eine ursprüngliche Landschaft und jede Menge sportliche Erlebnisse – so ist er, der Sommer bei uns im Tal der Almen. Dieser Beiname kommt nicht von ungefähr. Schließlich werden über 40 Almen rund um Großarl bewirtschaftet, die Sie zu Fuß oder mit dem Rad besuchen können.

Kinder in einem Feld mit Schafen in Großarl

Highlight im Großarltal

Ein Sommertag am Land
Erlebnisausflug auf unseren Bauernhof

Wandern im Großarltal

Das Tal der Almen – einfach wanderbar

250 Kilometer an bestens ausgeschilderten Wanderwegen stehen Ihnen im Großarltal im Salzburger Land offen – vom gemütlichen Spaziergang im Tal bis zur mehrtägigen Bergtour. Mit der interaktiven Wanderkarte können Sie sich schon jetzt einen ersten Eindruck von den einzelnen Wanderrouten verschaffen. Auch der Tourismusverband Großarl hält viele Infos zu Touren und Wanderwegen im Großarltal für Sie bereit.

Insider-Tipps für die Region im Salzburger Land gibt’s natürlich auch – direkt bei uns im Tauernhof von Familie Hettegger. Wir bringen Sie in Ihrem Wanderurlaub gerne an Orte, die sonst nur Einheimische kennen.

Mann beim Klettern im Klettersteig im Großarltal

Wandern & die Alpen erkunden

Klettern Sie hoch hinaus

Für alle Bergsteiger und Wanderer, die es im Wanderurlaub auf die Gipfel zieht, gibt es im Großarltal viele Touren – von den leichter zu erwandernden Grasbergen bis hin zu anspruchsvollen Hochgebirgstouren. Im Talschluss in Hüttschlag erwarten Sie außerdem zwei Klettersteige. Zum Ausprobieren können Sie auf dem Übungsklettersteig Gletschergoaß erste Erfahrungen sammeln.

Das Team von Berg & Gesund heißt Sie wöchentlich zum Schnupperklettern willkommen – für Sie als Gäste des Tauernhofs übrigens sogar kostenlos. Erfahrene klettern am Klettersteig Kupfergeist mit dem Schwierigkeitsgrad D-E über die imposante Hüttschlager Wand.

Grillen auf den Bergen Großarls

Alm-Schmankerl

Das kulinarische Sommer-Erlebnis:
Feuer und Flamme beim Tauern Grill
Gondel in den Bergen Großarls im Sommer

Genussvolles Gipfelglück

Bergbahnen Großarl – gemütlich in die Höhe

Nur 300 Meter vom Hotel Tauernhof entfernt finden Sie die Talstation der Panoramabahn. Die bringt Sie in wenigen Minuten mit den Gondeln auf luftige 1.840 Meter Höhe. So ersparen Sie sich den ersten Aufstieg und haben oben angekommen die Wahl zwischen verschiedenen Wandertouren – vom einfachen Spaziergang bis zur anspruchsvollen Gipfelwanderung. Alle Infos zum Seilbahnwandern und die Öffnungszeiten der Bergbahnen im Sommer finden Sie hier.

Rad & Bike Urlaub

Mia san mim Radl do – zum Glück

Genussradler kommen im Großarltal voll auf ihre Kosten. Für gemütliche Radtouren mit der ganzen Familie eignet sich besonders der rund acht Kilometer lange Talradweg von Großarl bis ins Nationalparkdorf Hüttschlag. Nach einem kurzen Stück entlang der Landesstraße führt der Radweg direkt in den verkehrsfreien Talschluss von Hüttschlag und weiter bis zum malerischen Ötzlsee.

Mann beim Radfahren in Großarl

Mountainbike Eldorado in Österreich

Mountainbiken mit und ohne Strom

16 markierte Mountainbike-Strecken mit einer Gesamtlänge von über 140 Kilometern können Sie mit dem Mountain- oder E-Mountainbike entdecken. Entscheiden Sie selbst, ob Ihre Strecke gemütlich, anspruchsvoll oder richtig sportlich sein soll. Die interaktive Karte macht Ihnen die Auswahl ganz einfach. Übrigens: Auch wenn Sie den eigenen Drahtesel nicht dabeihaben, steht einem spontanen Radausflug nichts im Weg. Leihen Sie sich einfach ein Rad bei unserem Partner Sport 2000 aus – alle Infos haben wir an der Rezeption für Sie.

Die Natur in Salzburg entdecken

Ihr Tauernhof Mountainbike-Guide

Wir sind richtig radlnarrisch – also: Wir lieben das Radfahren. Und wir möchten Sie an unserer Leidenschaft teilhaben lassen. Darum gibt’s im Sommer von Montag bis Samstag jeweils zwei geführte Mountainbike-Touren pro Tag. Natürlich begleitet Sie ein Mountainbike-Guide aus unserem Team auf Ihrer Tour. Und das Angebot ist für alle unsere Gäste kostenlos. Das sind unsere aktuellen Touren:

Mountainbike-Tour

  • Montag: Mooslehenalm – Nachmittagstour
  • Dienstag: Aigenalm – Paulhütte
  • Mittwoch: Bachalm
  • Donnerstag: Heugathalm – Frühstückstour mit Hausherr Christian
  • Freitag: Unterwand – Karseggalm
  • Samstag: Bichlalm

E-Mountainbike-Tour

  • Montag: Loosbühelalm
  • Dienstag: Reitalm
  • Mittwoch: Aualm
  • Donnerstag: Saukaralm
  • Freitag: Hirschgrubenalm
  • Samstag: Breitenebenalm – Frühstückstour