Berge auf Tourenski zu besteigen ist eine besonders intensive Naturerfahrung – braucht aber auch eine gewisse Vorbereitung. Neulingen empfehlen wir das Tourengehen in Begleitung erfahrener Bergführer*innen und mit dem richtigen Sicherheitsequipment. Aber dann steht dem ursprünglichen Tourenski-Erlebnis nichts im Weg. Hier verraten wir Ihnen unsere Top 3 Skitouren in Großarl und dem Pongau – geeignet vom Neuling bis zum Profi.

Skitour Loosbühel (2.043 m)

Diese Tour ist auch für Anfänger*innen oder bei Schlechtwetter bestens geeignet und schon im Vorwinter gut zu begehen. Wer es ambitionierter angehen mag, kann die Tour mit dem Filzmooshörndl auf 2.189 m kombinieren. Startpunkt ist der Parkplatz Grundlehen; die Abfahrt empfiehlt sich über die Loosbühelalm, die im Winter geöffnet hat. Hier geht's zur detaillierten Beschreibung

Länge: 6 km | Dauer: 3,5 h | 716 Höhenmeter

Skitour Kieserl (1.953 m)

Eine schöne Tour im Gebiet der Skischaukel, deren Aufstieg sich fast ausschließlich außerhalb des Pistenbereichs bewegt. Wer sich mit dem Tiefschneefahren noch etwas schwer tut, führt die Route am besten bis zum Fulseck (2033 m) fort. Von hier aus kann auf den Pisten zurück ins Tal gewedelt werden. Diese Variante bietet einige Einkehrmöglichkeiten entlang der Piste. Ausgangspunkt: Parkplatz gegenüber vom Hotel Johanneshof. Hier geht's zur Routenbeschreibung.

Gesamtlänge: 10 km | Dauer: 4,5 h | 1040 Höhenmeter

Skitour Gründegg (2.168m)

Diese mittelschwere Tour glänzt mit landschaftlicher Schönheit und einem erstklassigen Alpenpanorama vom Großglockner bis zum Wilden Kaiser. Bei der Abfahrt braucht’s allerdings schon entsprechendes Tiefschnee-Können. Diese Tour kann mit dem Loosbühel (siehe oben) kombiniert werden und ergibt dann eine sehr schöne Tagestour. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Grundlehen.

Gesamtlänge: 5 km | Dauer: 3,5 h | 835 Höhenmeter

Geführte Skitouren im Hotel Tauernhof

Keine Lust aufs Recherchieren & Organisieren? Der Verein Berg-Gesund bietet fast täglich – für unsere Gäste kostenlos – geführte Skitouren und Schnupper-Skitouren an. Das Wochenprogramm gibt‘s an der Rezeption!

Auf die Brettln, fertig, los!

Wem es jetzt schon in den Beinen kribbelt, kann sich hier weitere Inspirationen für Skitouren im Großarltal holen.

Leihequipment bieten Intersport Lackner oder Sport 2000 Kendlbacher. Auf einer Tour entlang von Pisten oder in flachem Gelände reicht ein Set aus Tourenski & Schuhen, Fellen und Stöcken. Für Touren im Gelände muss zusätzlich ein Lawinen-Notfallset (bestehend aus LVS-Gerät, Schaufel und Sonde) mitgeführt werden. In diesen Fällen immer den Lawinenlagebericht unter www.lawine.salzburg.at checken!

Foto Credits: © www.grossarltal.info

zurück zur Übersicht